Archiv für November 2013

Die Ticketpreise steigen und steigen und …sind irgendwann weg!

Presseerklärung 5.11.2013

Attraktiv geht anders: HVV umsonst statt teurer!

Jedes Jahr das gleiche: der HVV erhöht die Preise. „Moderat“ wie es heißt. Doch auch die dieses Jahr geplanten 3,5% sind zu viel! Stattdessen fordern wir einen fahrscheinfreien öffentlichen Nahverkehr!

Seit vier Jahren kämpft die Initiative HVV UMSONST für einen solidarisch finanzierten ÖPNV in Hamburg. Dass ein solches Modell –sofern politisch gewollt – möglich ist, wird durch viele Städte bewiesen, die sich bereits für einen Gratis-Nahverkehr ausgesprochen haben. Jüngstes Beispiel ist Tallinn, die estnische Hauptstadt, die seit diesem Jahr ein eindeutiges verkehrspolitisches Signal gegen den Autowahn, und somit für das Klima und die sozial gerechte Mobilität setzt.
Laut Senat ist der Fahrscheinpreis gar nicht das entscheidende Kriterium, wichtiger sei die Qualität des Transports (siehe Bürgerschaftsdrucksache Drucksache 20/9377) . „Hiermit wird ein Scheinwiderspruch aufgemacht“ kommentiert Lucy Nansing von HVV UMSONST. (mehr…)




/li