Presseschau danach – die Diskussion geht weiter!

So, die Presseschau, nach unserem Auftritt in der
Diakonie Hamburg-Altona:

Das Wedel-Schulauer Tageblatt erwähnt uns immerhin
(leider ohne Link!) mit dem Spruch:
„Was abstrus klingt, erhebt die Initiative „HVV umsonst“ zur politischen Forderung“…
Der Artikel geht aber nicht über die Thesen von CDU und FDP von gestern hinaus:
HVV für lau: „Illusorisch“

Die Welt bleibt sachlich, neutral bis symathisierend – Ein Herz fürs Klima und Arme:
Gratis-Tickets für Busse und Bahnen an der Elbe
(ohne Fragezeichen!!!)

Aus dem selben Hause mit dem quasi identischen Text, aber mit einem witzigen Kommentar aus der ADFC-Liste:
„Das Abendblatt ist doch immer wieder für einen Lacher gut. Oder zumindest unsere Politiker:
[quote] Für Klaus-Peter Hesse (CDU) wäre ein Gratis-HVV “völlig unsozial und ungerecht gegenüber den Autofahrern.“
Endlich mal ein edler Streiter, der sich kompromisslos für die schwächsten der Schwachen einsetzt! [/quote]
Radikale Idee: Gratis-Tickets für den HVV

Die Mopo legt seit dem gestrigen Tagesthema (mit derzeit 116 Kommentaren) nach und berichtet wie und wo es bereits Umsonst-Nahverkehr gibt:
So läuft es in anderen Städten

Und zu guter Letzt unser derzeitiger Pegelstand bei Twitter:
Wir haben seit gestern 16 neue Follower auf insgesamt 71!


0 Antworten auf „Presseschau danach – die Diskussion geht weiter!“


  1. Keine Kommentare

Antwort hinterlassen

XHTML: Du kannst diese Tags benutzen: <a href=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote> <code> <em> <i> <strike> <strong>


× neun = fünfundvierzig



/li